18. Februar 2021

Elshani rockt jetzt Vitarom.

Vertriebsprofi wechselt auf Gärtnerseite.

Ärmel hoch, jetzt wird vermarktet! Labinot Elshani bereits in seinem Element. (Bild: ©Vitarom)

Labinot Elshani, ehemaliger Vorstand der Obst- und Gemüsesparte von Landgard ist neuer geschäftsführender Gesellschafter der Vitarom GmbH. Der 40-jährige Manager, der das Obst und Gemüse-Geschäft von der Pike auf gelernt und gelebt hat, kennt die Branche aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung bei verschiedenen Unternehmen – und verfügt über beste Marktkenntnisse. Bei Vitarom nehmen er und sein bereits eingespieltes Team nun federführend die Vermarktung des Fruchtgemüsesortimentes unter ihre Fittiche. Auf seine Aufgaben bei Vitarom freut sich Elshani: „Die effiziente Verzahnung von Erzeugung, Vertrieb, Abpackung, Logistik, Qualitätsmanagement und unserem Kunden ist ein Alleinstellungsmerkmal, dass in der Branche seinesgleichen sucht. Wir haben hier die Möglichkeit, die Lieferkette für unsere Kunden ultravertikal zu gestalten – eben alles aus einer Hand“.

Dass Labinot Elshani für seine Mitgesellschafter Wilhelm Baum, Matthias Draek und Carsten Knodt ein starker Zugewinn ist, erklärt Knodt scherzhaft: „Labinot kommt als Vollprofi in Sachen Vertrieb, Marketing und Kommunikation. Der hat uns also gerade noch gefehlt!“

Weitere Meldungen

Hier und Heute in Neurath.

Einblicke aus unserer Tomatengärtnerei.

Vergangene Woche war der WDR erneut in unserer Gärtnerei in Neurath und hat gleich zwei Mal live über unsere leckeren Tomaten berichtet. Carsten Knodt und Ana Maria Cristurean haben viele Einblicke direkt aus dem Gewächshaus gegeben.

Gesamten Artikel lesen

Personal phänomenal!

Ab jetzt erhält unser Vertriebsstandort in Bergheim mit Kerstin Hartmann und Marisa Barth amtliche Verstärkung. Mit ihnen heben wir nicht nur das Niveau unseres Humors und den Anteil an weiblich besetzten Stellen im mittleren Management, sondern signifikant und zuallererst die Leistungsfähigkeit unseres Vertriebsstandortes in Bergheim. Darüber freuen wir uns sehr! Kerstin Hartmann übernimmt ab sofort […]

Gesamten Artikel lesen

Auberginen aus der Nachbarschaft.

Van den Broek und Vitarom starten in die Auberginensaison.

Vitarom vermarktet ab jetzt auch die leckeren Auberginen und Tomaten der Familie van den Broek. Der vor über 100 Jahren gegründete, niederländische Traditionsbetrieb wechselte im Jahr 2007 mit einem Neubau auf die Straelener Seite und erzeugt auf einer Gesamtfläche von 7,8 ha unter Glas jährlich über 3.000 Tonnen feinste Rispen- und Romatomaten, sowie rund 2.5 Millionen Auberginen.

Gesamten Artikel lesen