Neuer Name, alte Verlässlichkeit: Durch die Integration der Marke Vitarom bringen die Neurather Gärtner nun nicht nur als erste Erzeugergesellschaft ihre Verbundenheit mit der Vitarom-Gruppe zum Ausdruck, sondern fördern damit auch aktiv die Außenwahrnehmung als ein gemeinsamer Erzeuger- und Vertriebsverbund. Künftig werden weitere Gesellschaften den namentlichen Verweis auf Vitarom nebst regionaler Verortung im Namen führen. So firmiert die Vitarom Frischgemüse GmbH & Co. KG in Kürze unter dem Namen Vitarom Hemmingstedt GmbH & Co. KG.

Mit dem Bezug der neuen Büroräume in Bergheim rückt Vitarom ein Stückchen näher an die Domstadt – und der Vertrieb samt Kundenbetreuung in ein effizienteres Licht: Vom neuen Standort aus optimiert das Team um die Geschäftsführer Labinot Elshani und Carsten Knodt ab März 2021 den Vertrieb und das CRM der gesamten Vitarom-Gruppe in direkter Nähe zu den rheinländischen und niederrheinischen Gärtnereien der neu gegründeten Erzeuger- und Vermarktungsgesellschaft.

Labinot Elshani, ehemaliger Vorstand der Obst- und Gemüsesparte von Landgard ist neuer geschäftsführender Gesellschafter der Vitarom GmbH. Der 40-jährige Manager, der das Obst und Gemüse-Geschäft von der Pike auf gelernt und gelebt hat, kennt die Branche aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung bei verschiedenen Unternehmen – und verfügt über beste Marktkenntnisse. Bei Vitarom nehmen er und sein bereits eingespieltes Team nun federführend die Vermarktung des Fruchtgemüsesortimentes unter ihre Fittiche. Auf seine Aufgaben bei Vitarom freut sich Elshani: „Die effiziente Verzahnung von Erzeugung, Vertrieb, Abpackung, Logistik, Qualitätsmanagement und unserem Kunden ist ein Alleinstellungsmerkmal, dass in der Branche seinesgleichen sucht. Wir haben hier die Möglichkeit, die Lieferkette für unsere Kunden ultravertikal zu gestalten – eben alles aus einer Hand“.

Dass Labinot Elshani für seine Mitgesellschafter Wilhelm Baum, Matthias Draek und Carsten Knodt ein starker Zugewinn ist, erklärt Knodt scherzhaft: „Labinot kommt als Vollprofi in Sachen Vertrieb, Marketing und Kommunikation. Der hat uns also gerade noch gefehlt!“